Wir sind im Urlaub
Wir sind bis zum 19.8.2018 im Urlaub. Sie können natürlich weiterhin bestellen! Die Bestellungen werden allerdings erst nach dem 19.8.2018 bearbeitet.
Reutlingen

Stadtarchiv Reutlingen und Reutlinger Geschichtsverein e. V. (Hrsg.): Reutlinger Geschichtsblätter 2003. Neue Folge Nr. 42.

Eigenverlag Stadtarchiv. 2004
1. Auflage.
ISBN 04865901
368 Seiten mit zahlreichen Abb., gebunden, Leinenstruktur-Einband, ausgeschiedenes Bibliothek-Exemplar mit diversen Stempeln, leichte Verfärbung am Einband durch entferntes Rückenschild, ansonsten sehr schön erhalten. 24,5 x 17 cm.
Beiträge: Grüninger, Werner: Das Obere Wiesaztal - eine Kalktufflandschaft. - Carl, Horst: Reutlingen und der Schwäbische Bund. - Loose, Rainer: Von Seidenwürmern, Maulbeeren und armen Leuten. Zu einem Kapitel frühindustrieller Wirtschafts- und Sozialpolitik im Königreich Württemberg während des 19. Jahrhunderts, mit besonderer Berücksichtigung des Raumes Reutlingen. - Just, Franz Friedrich: Eduard Lucas und das Pomologische Institut in Reutlingen. - Kemmler, Klaus: Das Samenhändlerdenkmal in der evangelischen Kirche von Gönningen. Die Geschichte des Denkmals von 1943: Briefe und Dokumente sowie Auszüge aus den Totenregistern von 1728 bis 1902. - Borth, Wilhelm: Das Isolde-Kurz-Gymnasium und seine Schulhäuser von 1841 bis 2002. Schul- und stadtgeschichtliche Impressionen im Spiegel von Schulgebäuden.
Sprache: Deutsch
Katalog: Orts - und Landesgeschichte
Bestellnummer: 1733
Preis
18,00 €
Versand Deutschland
1,70 €
Gesamt
19,70 €
in den Warenkorb Warenkorb
Interessante Bücher aus unserem Versandantiquariat: