Schillers Horen

Schiller, Friedrich von: Die Horen. Eine Monatsschrift. 3 Jahrgänge: 1795, 1786, 1797 (mehr nicht erschienen) in 6 Bänden mit Zusatzband: Die Horen. Einführung und Kommentar von Paul Raabe

Darmstadt Wissenschaftliche Buchgesellschaft 1959
1. Auflage dieser Neuausgabe
zus 4196 S., 11,5 x 17,5 cm, 7 Bände, in blaues Leinen gebunden. Buchrücken stark ausgebleicht mit Klebestellen von Signaturetiketten, Rückentitel beschabt. In allen Bänden Ausmusterungsstempel der Wiss. Buchges., Bleistifteintragungen diverser Antiquare, handschriftl. Besitzvermerk und Monogrammstempel des Vorbesitzers. Ansonsten tadellos erhalten.
Der Verleger Cotta versuchte 1794, noch unter dem Eindruck der politischen Wirren, die die Französische Revolution in Europa verursachte, Schiller zur Herausgabe einer politischen Zeitung zu bewegen. Schiller nahm die Einladung zwar an, wollte aber eher eine ästhetisch-philosophische Zeitung mit literarischem Schwerpunkt machen. So erschienen ab 1795 drei Jahre lang monatlich die HOREN, für die Schiller neben Goethe viele weitere prominente Mitarbeiter gewinnen konnte, deren Texte hier erstmals veröffentlicht wurden. Nach dem 3. Jahrgang wurde die Zeitschrift eingestellt, dennoch konnten die HOREN zum Vorbild vieler ähnlicher Zeitschriftenprojekte in den nächsten Jahrzenten werden.
Sprache: Deutsch
Katalog: Literaturgeschichte
Bestellnummer: 8236
Preis
88,00 €
Versand Deutschland
5,50 €
Gesamt
93,50 €
in den Warenkorb Warenkorb