Suchergebnisse

Ihre Suche im Katalog: Judentum / Judenverfolgung / Holocaust ergab: 24 Treffer
Treffer 1 - 10 von 24

Isele, Klaus (Hrsg.): Allmende. Alemannisches Judentum. Versuche einer Wiederannäherung. Nr. 36/37 13. Jahrgang 1993

Eggingen Edition Klaus Isele 386142004x
Literatur-Zeitschrift. 251 Seiten mit einigen Abb., Broschur, Einband mit Knickspuren, Besitzerstempel auf Vorsatz, ansonsten geringe Gebrauchsspuren, gut erhalten. 21 x 15 cm
Inhalt: Lotte Paepcke: In meinen Aufzeichnungen.- Heiko Haumann: Wege zur Geschichte der Juden am Oberrhein.- Barbara Honigmann: Juden in Straßburg.- Utz Jeggle: Was bleibt? Die Erbschaft der Dorfjuden und der "Judendörfer".- Rita Breit: Reise des Abraham Alexandre Weill.- Walle Sayer: Ein hingelegter Stein.- Walle Sayer: Ein fünfzigster Jahrestag.- Freddy Raphael: Esprit du Judaïsme d´Alsace.- Michael Guggenheimer: Adler.- Bernhard Purin: "Ich habe nie aufgehört, ein Vorarlberger zu sein." Hohenemser Juden in der Fremde. - Jacques Picard: Swiss Made oder Jüdische Uhrenfabrikanten im Räderwerk von Politik und technischem Fortschritt. Einige Notizen über einen zeit- und grenzgeschichtlichen Forschungsgegenstand .- Ursula Flügler: ... was sich alles an die Gräber anknüpft. - Joachim W. Storck: "Reine Gestalt - unnahbare Sage". Ein Rückblick auf Alfred Mombert. - Hans-Martin Gauger: David. - Tanja Kuhner: "... denn sie lieben sich" oder Der Versuch des jüdischen Händlers Simon Kaufmann, eine Christin zu heiraten. - Georg Patzer: "... denn sie lieben sich" oder Der Versuch des jüdischen Händlers Simon Kaufmann, eine Christin zu heiraten. - Uri R. Kaufmann: Erinnerung an die badische Historikerin Selma Stern. - Michael Buselmeier: Gedichte. - Hugo Ott: Zur Rolle der jüdischen Intelligenz an der Universität Freiburg. - Nikolaus Cybinski: Gedichte. - Fritz Mauthner: Erinnerungen II.- Uri R. Kaufmann: Die Hochschule für Jüdische Studien in Heidelberg. Erreichtes und Erstrebtes.- Jürgen Lodemann: Die wahre deutsche Walpurgisnacht. Notizen aus dem Persona-Verlag. - Michael Buselmeier: Jüdisches Leben in Heidelberg. - Oswald Burger: Vom "Verlorenen Paradies". - Meinrad Pichler: Über die Erzeugung des Antisemitismus.- Georg Patzer: Ein Weltbad und seine Juden. - Abraham P. Kustermann: "Judentum am See". Sommerakademie in Weingarten. - Jost Großpietsch: Gründung der "Alemannia Judaica". - Rolf Böhme: Ansprache bei der Verleihung des Reinhold-Schneider-Preises, am Donnerstag, 26. November 1992 um 19.30 Uhr im Kaisersaal des Historischen Kaufhauses. - Matthias Spranger: Reinhold. Im Vorbeigehen - Martin Ebel: Laudatio auf Thommie Bayer bei der Verleihung des Thaddäus-Troll-Preises 1992 in Stuttgart
Sprache: Deutsch
Bestellnummer: 620
Preis
18,00 €
Versand Deutschland
1,65 €
Gesamt
19,65 €
in den Warenkorb Warenkorb
Juden in Baden-Württemberg

Sauer, Paul und Archivdirektion Stuttgart (Hrsg.): Die Schicksale der jüdischen Bürger Baden-Württembergs während der nationalsozialistischen Verfolgungszeit 1933-1945. Statistische Ergebnisse der Erhebungen der Dokumentationsstelle bei der Archivdirektion Stuttgart und zusammenfassende Darstellung. Die Opfer der nationalsozialistischen Judenverfolgung in Baden-Württemberg 1933-1945. Ein Gedenkbuch. 2 Bände. Band 20 und Beiband zu Band 20.,

Stuttgart. W. Kohlhammer Verlag 1968 1. Auflage.
Veröffentlichungen der staatlichen Archivdirektion Baden-Württemberg. Band 20: 468 mit einigen Abb. im Text und Bildteil mit 52 Abb., Beiband: 478 Seiten, Leinen-Einbände mit Schutzumschlag diese mit Gebrauchsspuren und Randläsuren, ansonsten schön erhalten.24 x 17 cm, zusammen ca. 2 kg schwer.
Gedenkbuch mit den Namen von nahezu 8500 jüdischen Opfern nationalsozialistischer Verfolgung. Erster Teil: Jüdische Bürger die am 30. Januar 1933 in Baden-Württemberg wohnhaft gewesen sind. Geburtsdaten, Wohnort und wo verstorben. Zweiter Teil: Die jüdischen Bürger, die nach dem Januar 1933 nach Baden-Württemberg zugezogen oder geboren sind.
Sprache: Deutsch
Bestellnummer: 833
Preis
69,00 €
Versand Deutschland
5,50 €
Gesamt
74,50 €
in den Warenkorb Warenkorb
Schwaben Bayrisch-Schwaben

Römer, Gernot und Ellen: Der Leidensweg der Juden in Schwaben. Schicksale von 1933-1945 in Berichten, Dokumenten und Zahlen.

Augsburg. Presse-Druck und Verlags-GmbH. 1983 1. Auflage.
188 Seiten mit zahlreichen Abb., Klapp-Broschur, geringe Gebrauchsspuren, sehr schön erhalten. 24 x 16 cm
Beschriebene Orte mit jüdischen Gemeinden: Augsburg Altenstadt Binswangen Buttenwiesen Dillingen Fellheim Haisfarth Harburg Ichenhausen Kempten Krumbach Lindau Memmingen Mindelheim Neu-Ulm Nördlingen Oettingen Wallenstein Bad Wörishofen
Sprache: Deutsch
Bestellnummer: 846
Preis
18,00 €
Versand Deutschland
1,65 €
Gesamt
19,65 €
in den Warenkorb Warenkorb

Ganor, Solly: Das andere Leben. Kindheit im Holocaust.

Frankfurt. Fischer Taschenbuch Verlag. 1997 1. Auflage ISBN 3596135494
Reihe: Die Zeit des Nationalsozialismus. Lebensbilder. Jüdische Erinnerungen und Zeugnisse. Aus dem Englischen übersetzt und mit einer Vorbemerkung versehen von Sabine Zaplin. 221 Seiten mit einigen Abb. Broschur, mit leichteren Läsuren, ansonsten schön erhalten. 19 x 12,5 cm
Sprache: Deutsch
Bestellnummer: 4738
Preis
12,00 €
Versand Deutschland
1,65 €
Gesamt
13,65 €
in den Warenkorb Warenkorb
Baden

Rosenthal, Bertold: Heimatgeschichte der badischen Juden.

Bühl/Baden Konkordia A.G. 1927 (1981) 1. Reprintauflage 1981 Horst Bissinger, Magstadt ISBN 3764400927
532 Seiten mit einer Urkundennachbildung, 10 Lichtbildern und einer Geschichtskarte von Baden, gebunden, Pappband, verlagsfrisch, sehr schön erhalten. 22 x 15,5 cm
Inhalt: Die ersten Juden am Rhein (300 - 1100). - Während des Mittelalters (1100 - 1500) - Von der Reformation bis zum Westfälischen Frieden 1500 - 1648) - Die Zeitenwende (1650 - 1809) - Vom Schutzjuden zum Vollbürger - Innere Entwicklung im 19.und 20. Jahrhundert. -
Sprache: Deutsch
Bestellnummer: 6967
Preis
48,00 €
Versand Deutschland
1,65 €
Gesamt
49,65 €
in den Warenkorb Warenkorb

Knecht, Gotthold (Hrsg.): Zeitzeugen aus Demokratie und Diktatur. Band 3. Blaubeurer Geographische Hefte. Heft 35

Nürtingen. denkhaus Gotthold Knecht. 2008 1. Auflage. ISBN 9783930998357
228 Seiten mit zahlreichen Abb., Broschur, neuwertig, sehr schön erhalten. 24 x 16,5 cm. sehr selten rar!
18 Berichte und Interviews mit Zeitzeugen und Historikern,u.a.: Gertrud Knecht: Kindheit im ersten Weltkrieg. - Gretel Bergmann: Ich war die große jüdische Hoffnung. - Rachel Dror: Königsberg - Israel -Stuttgart. - Ruth Westheimer: Holocaust - Haganah - Sex. - Georg Braitinger: In Afrika und England. - Mietek Pemper: Wie wir mit Schindler überlebten. - Gisela Graf: Jugend und Platz der Frau im Nachkriegs-Stuttgart. - Heinz Surek: Nachkriegszeit auf der Laichinger Alb. - Shalom Ben Chorin: Der christlich-jüdische Dialog.
Sprache: Deutsch
Bestellnummer: 7730
Preis
25,00 €
Versand Deutschland
1,65 €
Gesamt
26,65 €
in den Warenkorb Warenkorb
Juden

Keller, Werner: Und wurden zerstreut unter alle Völker. Die nachbiblische Geschichte des jüdischen Volkes.

München / Zürich Droemer Knaur 1966 1. Auflage, 1.-50.Tsd.
544 S., mit 201 Abb. und 10 Karten. Ganzleinen, gebunden, ohne Schutzumschlag. Geringe Flecken und leichter Knick im Umschlagdeckel, ansonsten sehr gut erhalten.
Einmalige Sonderausgabe als Geschenk für Geschäftsfreunde der Fa. Erwin Behn Verpackungsbedarf GmbH, Krefeld / Hamburg / Gernsheim / Burg/Dithmarschen. In dieser groß angelegten Dokumentattion stellt der Autor Werner Keller (1909-1980, Hauptwerk: Und die Bibel hat doch recht!) die Geschichte des jüdischen Volkes seit der Zerstörung von Jerusalem im Jahr 70 n.Chr. dar und umreißt dessen Schiksal und Wanderungen durch abendländische und orientalische Kulturen durch Antike, Mittelalter und Neuzeit bis hin zur Gründung des Staates Israel.
Sprache: Deutsch
Bestellnummer: 8599
Preis
18,00 €
Versand Deutschland
5,50 €
Gesamt
23,50 €
in den Warenkorb Warenkorb
Judenverfolgung

Klee, Ernst, Willi Dreßen und Volker Rieß: - Schöne Zeiten - Judenmord aus der Sicht der Täter und Gaffer.

Frankfurt am Main. S.Fischer. 1988 4. Auflage. ISBN 310039904X
276 Seiten mit zahlreichen Abbildungen, Broschur, geringe Gebrauchsspuren, tadellos, sehr schön erhalten. 23,5 x 17 cm
Klappentext: "Die Mitglieder des Grenzpolizeikommissariats waren bis auf wenige Ausnahmen gerne bereit, bei Erschießungen von Juden mitzumachen. Das war für sie ein Fest! ..... Da hat keiner gefehlt. Ich betone nochmals, daß man sich heute ein falsches Bild macht, wenn man glaubt, die Judenaktionen wurden widerwillig durchgeführt. Der Haß gegen die Juden war groß, es war Rache, und man wollte Geld und Gold. Wir wollen uns doch nichts vormachen, bei den Judenaktionen gab es etwas zu holen"..... Ein Kriminalangestellter beim Grenzpolizeikommissariat Neu-Sandez - (Distrikt Krakau/Generalgouvernement)
Sprache: Deutsch
Bestellnummer: 11822
Preis
20,00 €
Versand Deutschland
1,65 €
Gesamt
21,65 €
in den Warenkorb Warenkorb
Briefwechsel

Freud, Sigmund und Zweig, Arnold: Briefwechsel. Herausgegeben von Ernst L. Freud.

Frankkfurt/Main S. Fischer Verlag 1968 4.-5.Tsd. 1969
203 S., 14x21 cm, Ganzleinen gebunden mit Original-Schutzumschlag. Handschriftl. Exlibris auf Vorsatz, Kl. Etikett auf Buchrücken, Schutzumschlag an den Kanten etwas lädiert, ansonsten gut und sauber erhalten.
Im März 1927 wendet sich der Schriftsteller Arnold Zweig an den mittlerweile weltberühmten Psychiater Sigmund Freud mit der Frage, ob er ihm sein neuestes Buch über den Antisemitismus widmen dürfe. Daraus entsteht eine über einen Briefwechsel ausgetragene Freundschaft, die bis zum Tode Freuds 1939 andauern sollte. Dabei werden nicht nur Dichtung und Psychoanalyse thematisiert, sondern auch politisch aktuelle Fragen wie Jundenverfolgung, das Leben im Exil und die Auswanderung nach Palästina.
Sprache: Deutsch
Bestellnummer: 8750
Preis
10,00 €
Versand Deutschland
1,65 €
Gesamt
11,65 €
in den Warenkorb Warenkorb
Ulm

Keil, Heinz: Dokumentation über die Verfolgungen der jüdischen Bürger von Ulm / Donau. (+ Beilage Brief an Siegbert Einstein Buchau.)

Ulm. Eigenverlag. 1961 1. Auflage. Erstausgabe.
423 Seiten, Broschur mit Leinen-Rücken, geringe Gebrauchsspuren, schön erhalten 29 x 20,5 cm. Beilage: Brief des Oberbürgermeister der Stadt Ulm Dr. h.c. Pfizer an Siegbert Einstein in Buchau / Federsee vom 29.1.1962
Inhalt: Vorwort Oberbürgermeister der Stadt Ulm: Dr. Pfizer. - Erläuterungen - Die Juden in der Reichsstadt Ulm. - Die Juden im 19. und 20. Jahrhundert. - Nach der Machtübernahme der Nationalsozialisten. - Durch Auswanderung das Leben gerettet. - Nachwort. - Anlagen 1 - 17. ( Einwohnerverzeichnis am 30.1.1933 - Betriebe Ausgewanderte jüdische Bürger. - Verzeichnis der Deportierten usw.- Quellenverzeichnis.
Sprache: Deutsch
Bestellnummer: 11128
Preis
58,00 €
Versand Deutschland
5,50 €
Gesamt
63,50 €
in den Warenkorb Warenkorb
Katalog: Judentum / Judenverfolgung / Holocaust
Treffer 1 - 10 von 24