Reutlingen

Stadtarchiv Reutlingen und Reutlinger Geschichtsverein e. V. (Hrsg.): Reutlinger Geschichtsblätter 1994. Neue Folge Nr. 33.

Eigenverlag Stadtarchiv. 1994
1. Auflage.
ISBN 04865901
419 Seiten mit zahlreichen, teils farbigen Abb., gebunden, Leinenstruktur-Einband , Bild des Schutzumschlags auf Vorsatz montiert, ausgeschiedenes Bibliothek-Exemplar mit diversen Stempeln, Verfärbung am Einband durch entferntes Rückenschild, ansonsten sehr schön erhalten. 24,5 x 17 cm.
Beiträge: Wille, Wolfgang: Die Jakobus-Altarpfründen an der Reutlinger Marienkirche. - Frieß, Peer: Schlaglichter auf die Geschichte Reutlingens im Alten Reich aus Quellen des Memminger Stadtarchivs. - Kronberger, Gerald: Die Pax publica des Matthäus Berger - eine Kriegskasse zieht Bilanz. - Knapp, Hans Ulrich: Das Steinbild an der Spitalkirche. - Kost, Gerhard: Das Albert Maiersche Denkmal auf dem Reutlinger Friedhof Unter den Linden. - Bidlingmaier, Rolf: Schloß Lichtenstein. Die Baugeschichte eines romantischen Symbols. - Deutscher, Erik: Zwischen Abhängigkeit und Loslösung. Die Anfänge der Reutlinger Realschule im Schatten der traditionsreichen Lateinschule. - Mohl, Ulrich: Zur Geschichte des beruflichen Schulwesens in Reutlingen. - Amin, Renate: Isolde Kurz - Versuch einer Annäherung an Person und Werk.- Borth, Wilhelm: Isolde Kurz (1853 - 1944) - Biographie und Werk einer Dichterin als Spiegel ihrer Zeitgeschichte.
Sprache: Deutsch
Katalog: Orts - und Landesgeschichte
Bestellnummer: 1724
Preis
18,00 €
Versand Deutschland
1,65 €
Gesamt
19,65 €
in den Warenkorb Warenkorb
Interessante Bücher aus unserem Versandantiquariat: