Hüttenkunde Montanwissenschaften

Agricola, Georg: De re Metallica Libri XII. Zwölf Bücher vom Berg- und Hüttenwesen. Reprint.

Wiesbaden. fourierverlag 2003
ISBN 3932412311
Reprint der Ausgabe von 1928. XXXII + 564 Seiten mit zahlreichen Abbildungen (Holzschnitte) der Ausgabe von 1556, gebunden mit Schutzumschlag, sehr schön erhalten.
Klappentext: Georg Agricola gilt als Begründer der wissenschaftlichen Behandlung der Mineralogie und Bergbaukunde und zählt zu den wichtigsten Persönlichkeiten der Technik-Geschichte. - Sein großes Vermächtnis für den Bergbau und die Wissenschaftsgeschichte ist das 1556 erschienene Werk De re metallica libri XII - Zwölf Bücher vom Berg- und Hüttenwesen, worin er u.a. die Mineralien klassifiziert und bedeutende Ansätze zur Lagerstättenkunde formuliert. Darin wurzelt die geologische Wissenschaft späterer Jahrhunderte. Zudem begründen seine umfangreichen technologischen Ausführungen die frühen Ingenieurwissenschaften in der europäischen Renaissance. ------ Inhalt: Vom berg- und hüttenmännischen Berufe und seinem Nutzen. - Von der Aufnahme des Bergbaues. - Von den Gängen, Klüften und Gesteinsschichten. - Von den Grubenfeldern und den Ämtern der Bergleute. - Von dem Aufschluß und dem Abbau der Lagerstätten und von der Markscheidekunst. - Von den Werkzeugen, Geräten und Maschinen. - Vom Probierwesen. - Von der Verbreitung der Erze für das Schmelzen. - Von den Schmelzöfen und dem Gewinnungsverfahren der Metalle. - Von der Edelmetallscheidung, dem Abtreiben und Silberfeinbrennen. -Vom Entsilbern des Schwarzkupfers und Eisens. - Von den Salzen und vom Glas. - Buch von den Lebewesen unter Tage. - Georg Agricolas Schriften und Schriften über Georg Agricola.
Sprache: Deutsch
Katalog: Technik / Technikgeschichte
Bestellnummer: 12112
Preis
20,00 €
Versand Deutschland
1,65 €
Gesamt
21,65 €
in den Warenkorb Warenkorb
Interessante Bücher aus unserem Versandantiquariat: